Autosurf: Mein neues Hobby

Als Extremsportler bin ich immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Immer leichtsinniger bin ich im laufe der Jahre geworden. Nach dem bekannten S-Haben-surf habe ich mir nun eine neue Sportart ausgedacht um mir einen Adrenalinkick zu verschaffen. Während das Auto fährt steige ich auf das Dach und versuche mich dort solange wie möglich zu halten. Die Sportart trägt den Namen Autosurf Vor jedem autosurf muss die Strecke abgefahren werden um vor möglichen Gefahren gewappnet zu sein. Meinen ersten autosurf absolvierte ich im liegen. Den zweiten autosurf bereits im Sitzen. So steigerte ich mich bei jedem autosurf. Den ersten stehenden auto-surf absolvierte ich noch gesichert. Mittlereile stehe ich bei jedem autosurf frei auf dem Dach uns wir steigern das Tempo stetig.